Back to Top

Übersichtskarte

karte

Volksinitiative Artenvielfalt

Die Naturparkführer Hohe Mark unterstützen die Volksinitiative Artenvielfalt.

 

Suche

Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Categories
Nach Kategorie

! ABGESAGT ! Der sagenumwobene L(i)udgerusbrunnen bei Tannenberg 

Von der Holtwicker Heide durch die Hohe Mark nach 't'Annenberg'

Haltern am See   I   Sonntag, 27. September 2020   I   14:30 bis 17:30 Uhr  I   Zielgruppe: Jedermann & Jedefrau   I   Kategorie: Mythen   I   Als iCal-Datei herunterladen


 

G01a.jpg

Westlich von Haltern liegt die kleine Ortschaft Tannenberg, dessen Name sich von „ton bzw. ten Annenberg" (zum Annenberg) ableiten lässt. Dort stand schon gegen Ende des Mittelalters eine zeitweilig nicht unbedeutende Walfahrtskapelle, in der ein wundersames Annenbild verehrt wurde. Die „alte“ St. Annenkapelle wurde bereits vor dem 30-jährigen Krieg zerstört. Erst im 20. Jh. wurde sie (weitgehend original aus hiesigen Natursteinen) wieder aufgebaut.
Dem nicht genug, existiert in Tannenberg ein bemerkenswerter Brunnen, der als „tausendjähriger L(i)udgerusbrunnen“ bekannt ist. Nach mündlicher Überlieferung geht der Brunnen auf den hl. Ludger (gest. 809 in Billerbeck) zurück. Bei der Durchreise soll er eines Tages in der Bauernschaft Tannenberg das hl. Messopfer gefeiert haben. Nach der Feier klagten die Bauern über ihre Wassernöte und baten um Hilfe. „Euch soll geholfen werden", sprach der hl. Ludger, griff zu seinem Bischofsstab und nach einigem Suchen stieß er mit dem Stab auf eine bestimmte Stelle, er sprach weiter: „Hier sollt Ihr einen Brunnen graben und Ihr werdet Wasser finden“. Die Tannenberger befolgten seinen Rat. Sie stießen bei einer nicht erwarteten geringen Tiefe auf eine Wasserader und waren hochbeglückt, endlich das Wasserproblem in ihrer Siedlungsgemeinschaft gelöst zu haben.
Bei einer knapp 5 km langen Rundwanderung lernen wir sowohl die Kapelle als auch den Brunnen kennen. Die Tour startet am Uhlenhof, führt durch die Holtwicker Heide nach Tannenberg und wieder zurück.

Es führt Sie:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Treffpunkt:   Haltern am See,  Gaststätte Uhlenhof, Holtwicker Straße 420
Kontakt:  a.strassmann@hohemarkerleben.de   I   Tel. (02361) 43051
Kosten:   5,00 €, Kinder 3,00 €
Anmeldung:   bis zwei Tage vor der Veranstaltung.
Hinweise: